Archive for November, 2011

Die Verletzung der Menschenrechte

Die Menschenrechte sind subjektive Rechte, die jedem einzelnen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religionszugehörigkeit und Aussehen zugesprochen werden. Dazu zählen unter anderem das Recht auf Freizügigkeit, auf Religionsfreiheit, auf Leben und körperliche Unversehrtheit und auf Gleichheit vor dem Gesetz, sowie das Verbot von Folter und Sklaverei. Diese Rechte wurden auf der Basis der Erkenntnis aufgestellt, […]

mehr lesen

Die häufigsten Delikte der Kleinkriminalität

Als kleinkriminelle Vergehen werden in Deutschland in der Regel Ordnungswidrigkeiten oder sogenannte Bagatelldelikte bezeichnet, welche zumeist mit Geldstrafen geahndet werden. Dazu zählen vor allem Delikte wie Ladendiebstahl, Verstöße gegen das Urheberrecht und auch Vergehen im Straßenverkehr können unter dem Begriff Kleinkriminalität verhandelt werden.

mehr lesen

Datendiebstahl – ein unterschätztes Problem

Datenkriminalität ist mittlerweile ein Thema, über das jeder, der regelmäßig den Computer nutzt, informiert sein sollte. Man gibt oft einfach zu vertrauensvoll seine persönlichen Daten ein und wundert sich dann, wenn plötzlich das eigene Konto leer ist.

mehr lesen

Recht und Ethik

Rechte

Generell ist die Beziehung von Recht und Ethik eher ambivalent. Jeder Gesetzgebung liegen meist auch ethische Festlegungen zugrunde. Im deutschen Grundgesetz ist das wohl bekannteste Beispiel hierfür die Würde des Menschen.

mehr lesen